Home » Verschleißschutz » Anwendungsbereiche » Recyclingindustrie

Recyclingindustrie

Mit Engagement und unserem Verschleißschutz WeartecPRO unterstützen wir den wachsenden Markt rund um die Wiederverwertung

In der Recyclingindustrie wird aus Abfall u.a. Sekundärbrennstoff hergestellt. Dabei werden die zu recycelnden Produkte mittels verschiedener Verfahren sortiert, klassifiziert und aufbereitet.

In den vergangenen Jahren hat der Bereich Recycling immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Sekundärrohstoffe sind ein signifikanter Produktbestandteil verschiedener, größerer Industrien und werden daher im Wettbewerb hart umkämpft.

Die Recyclingindustrie ist ein wichtiger Partner für andere Industrien, die Sekundärbrennstoffe als alternative Brennstoffe für Ihre weitere Verarbeitung benötigen. Je besser die Aufbereitung der Sekundärbrennstoffe und somit die Ausschleusung von Fremdstoffen ist, desto störungsfreier können diese Industrien produzieren.

Um diesen Bereich zu unterstützen und eine Produktion mit verlässlichen Standzeiten zu erreichen, arbeiten wir auch hier mit unserem bewährten ODM-WeartecPRO Verschleißschutzsystem. Zusammen mit Ihnen analysieren wir die Problematik an Ihren Anlagenkomponenten und unterbereiten Ihnen dann Optimierungsvorschläge. Nach genauer Analyse wählen wir für Ihr verschleißgefährdetes Bauteil eine maßgeschneiderte Lösung mit dem richtigen, hochwertigen Werkstoff aus.